Sira Schelzel nahe dran an Edelmetall

Schwimmerin mit guten Leistungen

(vos). Seit Dienstag sind die Schwimmer der TSG Backnang zurück aus ihrem Ostertrainingslager auf Fuerteventura, wo sie die Grundlagen für die süddeutschen, deutschen und württembergischen Meisterschaften legten und zudem auf die baden-württembergischen Titelkämpfe zurückblickten. In Neckarsulm waren die Murrtaler mit 14 Mädels und Jungs aus der Leistungs- sowie einer Schwimmerin aus der Talentgruppe vertreten. Insgesamt stritten sich 617 Teilnehmer um die Titel in den einzelnen Jahrgängen sowie in den offenen Klassen, darunter waren auch die beiden Olympioniken aus Baden-Württemberg – Vanessa Grimberg aus Stuttgart und Clemens Rapp aus Neckarsulm.

Im Lager der TSG Backnang waren die Murrhardterinnen Sira und Tabea Schelzel sowie Jule Sittart vertreten, die mit ihren Ergebnissen bei dieser Standortbestimmung zufrieden sein durften. Nahe dran an den Medaillen war Sira Schelzel, die bei allen Starts in die Top Ten schwamm und auf zwei Einzelstrecken sowie mit der 4x100-Meter-Freistilstaffel auf dem vierten Platz landete.

Ergebnisse – Mädchen – Jahrgang 2003, Sira Schelzel: 50 Meter Freistil, 29,67 Sekunden, 7. Platz; 200 Rücken, 2:39,20 Minuten, 5.; 50 Rücken 34,55, 4.; 100 Schmetterling, 1:12,97, 6.; 400 Freistil, 4:57,51, 4.; 100 Freistil, 1:05,53, 15.; 50 Schmetterling, 31,63, 6.; 100 Rücken, 1:17,16, 8. – Jule Sittart: 50 Freistil, 29,96, 11.; 100 Brust, 1:22,69, 8.; 50 Rücken, 35,43, 13.; 200 Brust, 2:57,44, 5.; 50 Brust, 36,94, 7.; 100 Freistil, 1:06,67, 19.; 50 Schmetterling, 33,18, 14.; 100 Rücken, 1:17,94, 11. – 2001, Tabea Schelzel: 50 Freistil, 30,19, 16.; 100 Freistil, 1:06,75, 17. – Staffel – Offene Klasse: 4x200 Freistil, 9:07,38, 4. (Sara Mauthe/Paula Wenz/Sira Schelzel/Dilara Gül).