Rang sechs zum Saisonabschluss

Volleyball-Talente mit einem Sieg

(uh). Coach Philipp Dörrscheidt und die U-14-Volleyballerinnen des TV Murrhardt absolvierten den letzten Spieltag um die Bezirksmeisterschaft in Freudental. Am grünen Tisch, da ältere Spielerinnen im Einsatz waren, gewann Murrhardt gegen Geißelhardt 2:0 (25:0, 25:0). Ausgeglichen war die Partie gegen Waldenburg. Nachdem man Satz eins verschlief, erwachte in Durchgang zwei der Kampfgeist. Murrhardt schaffte es aber nicht, die Sechs-Punkte-Führung zu nutzen und musste mit 23:25, 24:26 die Partie abgeben. Gegen Neuhütten machte der TVM viele Fehler. Neuhütten gewann mit 25:20, 25:11. Gegen die späteren Bezirksmeisterinnen aus Niederstetten hatte Murrhardt durch die schlechte Annahme keine Chance – 8:25, 4:25. Zufrieden mit dem Saisonverlauf ist Coach Dörrscheidt trotzdem, steigerte man sich von Spieltag zu Spieltag. Der sechste Platz in dieser Konkurrenz ist mehr als beachtlich für den TVM.

TV Murrhardt: Altiparmak, Riker, Pawelczyk, Heinle, Uras, Maris, Taxis.