Gelungene Sonntagscafé-Geburtstagsfeier

Würdigung und Dank für Ehrenamtliche, Unterstützer und Ausrichter – Beispielhaftes Zusammenwirken

Kinder, Jugendliche sowie Lehrkräfte der Musikschule kümmerten sich um eine stilvolle Begleitung der Feier. Foto: S. Nägele

MURRHARDT (pm). Das vom Krankenpflegeverein und von der Erich-Schumm-Stiftung Murrhardt getragene Sonntagscafé konnte am Wochenende seinen 20.Geburtstag feiern (wir berichteten).

Nach einer Veranstaltung mit Buffet und einem Liederabend mit Jochen Ferber für die Helfer am Freitag fand die eigentliche Geburtstagsfeier im Rahmen eines festlichen Cafés am Sonntag in der Erich-Schumm-Stiftung Murrhardt statt – beide waren sehr gut besucht.

Mit großer Dankbarkeit wurden von den Veranstaltern das 20-jährige Bestehen des Angebots für Senioren in guter Zusammenarbeit und die vielfältige ehrenamtliche Unterstützung in dieser Zeit gewürdigt, heißt es im Bericht zur Feier. Ein gutes Beispiel dafür war die wunderschöne musikalische Umrahmung der sonntäglichen Feier durch Lehrkräfte, Kinder und Jugendliche der Musikschule Schwäbischer Wald/Limpurger Land. In Grußworten würdigten auch Bürgermeister Armin Mößner und Pastorin Anke Neuenfeldt von der Evangelisch-methodistischen Kirche für die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen dieses bürgerschaftliche Zusammenwirken zum Wohle von Mitbürgern. Sowohl am Freitag als auch am Sonntag wurde von Veranstaltern und Gästen auch die tolle Leistung der Vertrauenskräfte Renate Dieball, Michèle Hartmann, Barbara Hirzel und Irene Holzwarth anerkannt, die abwechselnd Sonntag für Sonntag vor Ort sind. Ebenso mit großem Beifall wurde die Zusage von Armin Mößner bedacht, seitens der Stadt mit Unterstützung von Stadträten an einem der kommenden Herbstsonntage ein Programmcafé zu organisieren und zu betreuen.