Glockenläuten und Friedensandacht

MURRHARDT.Am Internationalen Friedenstag, Freitag, 21. September, findet ein europaweites Glockenläuten unter dem Motto „Friede sei ihr erst Geläute“ im Rahmen des Europäischen Kulturerbe-Jahres statt. Damit soll an das Ende des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren und an den vor 400 Jahren ausgebrochenen Dreißigjährigen Krieg erinnert und gedacht werden, wie die Stadtverwaltung Murrhardt in einer Pressenotiz informiert. Der Aufruf zum gemeinsamen Glockenläuten stammt vom Deutschen Nationalkomitee für Denkmalschutz (DNK). Alle Glockeneigentümer Europas wurden eingeladen, sich am kommenden Freitag von 18 bis 18.15Uhr zu beteiligen und alle Glocken gemeinsam zu läuten und so die verbindende Erfahrung miteinander zu teilen. Auch Murrhardt beteiligt sich mit einer gemeinsamen Aktion der ACK-Kirchen (Arbeitskreis christlicher Kirchen) und der Stadt Murrhardt am europaweiten Glockenläuten. Aus diesem Anlass findet in der Walterichskirche am 21. September um 18 Uhr eine Friedensandacht statt. Christen der verschiedenen Konfessionen gestalten die Andacht und laden zur Mitfeier ein.