Musikschüler spielen Wettbewerbsstücke

MURRHARDT/GAILDORF. Schülerinnen und Schüler der Musikschule Schwäbischer Wald/Limpurger Land bringen am Dienstag, 15. Januar, um 19 Uhr im Wurmbrandsaal in Gaildorf ihre Programme für den Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ zu Gehör. Der bundesweit ausgetragene Wettbewerb findet für die Teilnehmer des Rems-Murr-Kreises und Kreises Schwäbisch Hall am 19. und 20 Januar in Schwäbisch Hall und am 26. und 27. Januar in Fellbach statt. Ausgeschrieben sind in der Solowertung die Kategorien Streichinstrumente, Akkordeon, Schlagzeug, Gesang (Pop), in der Ensemblewertung Klavierkammermusik, Klavier und ein Blasinstrument als Duo, Vokalensemble sowie Zupfensemble. Gewertet wird in sieben Altersgruppen, je nach Alter mit unterschiedlicher Spieldauer und mit Werken aus verschiedenen Epochen.

Der Vortragsabend verspricht also interessant und abwechslungsreich zu werden, so die Musikschule in der Vorschau. Der Eintritt ist frei.