Gebetswoche der Evangelischen Allianz

MURRHARDT. Die internationale Gebetswoche der Evangelischen Allianz beginnt am Sonntag, 13. Januar, und geht damit in ihre 173. Runde. Im Murrtal sind erstmals acht Gemeinden mit acht Terminen mit von der Partie, zu denen die Veranstalter alle Interessierten einladen. Eröffnet wird die Woche unter dem Motto „Einheit leben lernen“ mit einem Gottesdienst am Sonntag, 13. Januar, um 10 Uhr in der Friedenskirche am Murrhardter Feuersee. Das zweite Treffen ist am Montag, 14. Januar, um 19 Uhr in der Alten Abtei, dem evangelischen Gemeindehaus im Klosterhof Murrhardt. Der dritte Termin findet am Dienstag, 15. Januar, um 19.30 Uhr im Philadelphia-Freizeitheim in Murrhardt-Alm, Lutzensägmühle 14, statt.

Zum Gebetstreffen am Mittwoch, 16. Januar, um 15 Uhr bei der Süddeutschen Gemeinschaft, Grabenstraße 49, in Murrhardt wird auch Kaffee und Kuchen gereicht. Die Adventgemeinde lädt am Donnerstag, 17. Januar, um 19.30 Uhr in die Brennäckerstraße 38, Murrhardt, ein. Zum Treffen am Freitag, 18. Januar, geht es ins evangelische Gemeindehaus nach Althütte. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Der siebte Termin am Samstag 19. Januar, um 19.30 Uhr in der Volkshochschule Murrhardt, Obere Schulgasse 6, wird vom Gospelforum gestaltet. Zum Abschluss der Woche lädt die Akzente-Gemeinde am Sonntag, 20. Januar, um 18 Uhr in ihre neuen Räume des Getränkemarktes bei der Belinda in Sulzbach an der Murr ein.