Erkunden der eigenen Familie

Elternkurs und offener Treff sind neue Angebote des evangelischen Familienzentrums

Die Familie: Es gibt noch viel übereinander zu erfahren und zu entdecken. Der neue Elternkurs möchte dabei helfen. Foto: privat

MURRHARDT (pm). Auf einmal wird es still im Gruppenraum des Klosterhofkindergartens in Murrhardt. Die Gespräche und das Tuscheln sind verstummt. Ich bin acht Jahre alt, und ich liebe es, mit meinem Papa zu spielen. Besonders gut kann ich basteln. Dass mein Papa mich liebt, merke ich daran... Eine Mutter versucht die Welt mit den Augen ihrer Tochter zu sehen und für ihre Gesprächspartnerin in Worte zu fassen. So habe ich mir das noch nie überlegt, sagt eine Teilnehmerin. Das ist spannend, das könnte ich ja auch zu Hause mal überlegen. Manche Menschen, die täglich miteinander umgehen, eng zusammenleben, können sich trotzdem in manchem schwer einschätzen. In der Austauschrunde nach einer kurzen Partnerarbeitssequenz sind Teilnehmer überrascht, dass sie in der Familie manchmal wie unter Fremden leben.

Lust darauf machen, einander in der Familie besser kennenzulernen, ist eines der Anliegen des Elternkurses, den das evangelische Familienzentrum anbietet und den es in dieser Szenenbeschreibung plastischer werden lässt. Nach den bisherigen Erfahrungen stellt sich in der Gruppe schnell Vertrautheit und Offenheit ein, die den Austausch erleichtert.

Der neue Elternkurs Mehr Freude, weniger Stress in der Familie beginnt am Montag, 10. Februar, 17.30 bis 19.30 Uhr im Familienzentrum, Kindergarten Klosterhof, Klosterhof 14 in Murrhardt. Er besteht aus insgesamt fünf Kurseinheiten und findet zweimal im Monat, montags, statt vorausgesetzt es finden sich acht teilnehmende Familien. Bei Bedarf kann eine Kinderbetreuung angeboten werden. Es entstehen keine Kosten. Die Kursleitung hat Sozialpädagogin Sonja Lupfer-Rieg vom Kreisdiakonieverband. Anmeldeschluss ist Dienstag, 4. Februar.

Ebenfalls neu anbieten kann das evangelische Familienzentrum Murrhardt einen offenen Treff unter dem Motto Moment mal, einmal im Monat, montags von 16 bis 17 Uhr im Familienzentrum, Kindergarten Klosterhof, Klosterhof 14. Interessierte können ohne Anmeldung vorbeischauen, bei einer Tasse Kaffee eine kurze Auszeit nehmen und mit anderen Eltern, Pädagoginnen und Leiterinnen des Elternkurses ins Gespräch kommen. Für Kinder sind Spielmöglichkeiten vorhanden. Getränke gibt es auf Spendenbasis. Der erste offene Treff ist am Montag, 10. Februar.