Thomas Sommer bleibt beim SVA

Wechsel bei der Zweiten und Dritten

(hes/pm). Fußball-Bezirksligist SV Allmersbach wird auch in der neuen Saison von Thomas Sommer trainiert. „Wir sind mit seiner Arbeit sehr zufrieden. Es passt“, sagt der SVA-Vorsitzende Günter Schäffler. Die Zusammenarbeit mit Sommer ist zunächst einmal bis zum 30. Juni 2018 vereinbart. Unterdessen hören das Trainerduo Steffen Merkle und Stefan Brecht sowie Spielleiter Markus Hänle von der zweiten und dritten SVA-Mannschaft nach zwei Jahren aus privaten und beruflichen Aspekten auf. Dem Trio ist es wichtig, zu verdeutlichen, dass diese Entscheidung, welche bereits im November des vergangenen Jahres dem Verein mitgeteilt wurde, nichts mit der sportlichen Situation zu tun hat. Die Nachfolger stehen bereits fest. Marc Liebig und Florian Mrasek werden in der neuen Runde das zweite und dritte Team gemeinsam trainieren.