Biologische Führung im Naturpark

ALTHÜTTE. Zu einer pilzkundlichen Führung lädt der Pilzsachverständige und Naturparkführer Albrecht P. Block heute, Samstag, 12. August, um 14 Uhr ein.

Dabei geht es nicht bloß um die ewige Frage „Kann man den essen?“, sondern es geht auch um das spannende Beziehungsgeflecht der Pilze mit den Bäumen und Pflanzen des Waldes, um ihre Erscheinungsformen, die Biologie und das ganze Drumherum dieser Pflanzen.

Die Exkursion ist auch für Anfänger und für Familien mit Kindern ab sieben Jahren geeignet, allerdings ist sie nicht barrierefrei. Als Ausrüstung werden Regenkleidung, ein kleines Vesper, Messer und Sammelkorb und natürlich stabile Schuhe empfohlen. Treffpunkt ist der Parkplatz am Spiel- und Grillplatz Steinbachtal zwischen Althütte und Kaisersbach-Ebni. Die Dauer der Exkursion liegt bei voraussichtlich drei Stunden mit anschließender Pilzschau.

Der Kostenbeitrag beträgt acht Euro für Erwachsene, Kinder von sieben bis zwölf Jahren zahlen die Hälfte. Eine Anmeldung wird erbeten unter der Telefonnummer 07183/428859 oder per Mail an die Adresse apblock@gmx.de bis 12 Uhr am Ausflugstag.