TVM-Sportler bei den Titelkämpfen

Tischtennisspieler sind gefordert

(jüw). Vier Tischtennisspieler des TV Murrhardt starten am Wochenende bei den württembergischen Meisterschaften der Senioren in Korntal. Im Feld der knapp 300 Teilnehmer befinden sich mit Asuman Atuk und Gabriele Schumann auch zwei Spielerinnen der Frauen-Mannschaft, die ihr Glück auf überregionaler Ebene suchen. Vor allem im Mixed gibt es für Atuk berechtigte Hoffnungen auf einen Podestplatz, denn ihr Mixedpartner Roman Domagala gehört zu den besten Spielern im Seniorenbereich der Altersklasse 50. Harald Schönemann startet ebenfalls in dieser Altersklasse, während Jürgen Wörner bei den Männern60 die Titelverteidigung anstrebt.

Am gleichen Wochenende finden in Betzingen die württembergischen Titelkämpfe der Jugend statt. Auch hier ist der TVM mit vier Teilnehmern vertreten. Zu den jüngsten Spielerinnen gehört Manja Seel, die sich erstmals für diese Veranstaltung qualifizierte. Mehrmals dabei waren Evi Kamrad und Kaja Seel, die sicherlich für die eine oder andere Überraschung sorgen können. Gespannt darf man aus Murrhardter Sicht auf die Leistung von Arthur Rannaud sein, der das Turnier in Karlsruhe gewann und an einem guten Tag die K.-o.-Runde der besten 16 Spieler erreichen kann.