Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Achtes Tourismus-Rekordjahr in Folge

Dehoga-Kreisstelle Rems-Murr: Mitgliederversammlung mit Rückblick auf 2018

Sie stehen für ein halbes Jahrhundert Mitgliedschaft im Dehoga: Vorsitzender Michael Matzke, die Jubilare Rolf Käßer und Wolfgang Bunk sowie der stellvertretende Hauptgeschäftsführer Joachim Schönborn (von links). Foto: privat

Sie stehen für ein halbes Jahrhundert Mitgliedschaft im Dehoga: Vorsitzender Michael Matzke, die Jubilare Rolf Käßer und Wolfgang Bunk sowie der stellvertretende Hauptgeschäftsführer Joachim Schönborn (von links). Foto: privat

SCHORNDORF/MURRHARDT (alp). Im Restaurant „Himmelreich“ in Schorndorf trafen sich die Mitglieder des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands (Dehoga), Kreisstelle Rems-Murr. Kreischef Michael Matzke lobte als Erstes seine Kollegin Sylvia Polsinki vom Lamm in Remshalden-Hebsack, die auf dem Powertag der Dehoga-Frauen zur „Unternehmerin des Jahres“ gewählt worden war: „Wir sind stolz darauf, eine Kollegin zu haben, die vorbildlich einen respektvollen Umgang mit Mitarbeitern und Gästen im Alltag pflegt.“ Matzke ging auch auf Forderungen der EU-Kommission nach kostenfreien Wasser in Restaurants ein. „Wir sind doch nicht die Wasser-Wohlfahrt“, erinnerte er an die zusätzlichen Kosten, die dabei anfielen. Baden-Württemberg hat 2018 das achte Tourismus-Rekordjahr hintereinander – mit einem Gesamtumsatz von 11,6 Milliarden Euro. Im Rems-Murr-Kreis wurden davon in den 1100 gastronomischen Betrieben 327 Millionen Euro mit etwa 3400 Beschäftigten umgesetzt. Die Zahl der Übernachtungen betrug 717800 oder 39,9 Prozent – was unter dem Landesschnitt von 44,2 Prozent liegt.

Auch wurden langjährige Dehoga-Mitglieder geehrt. Nach 60 Jahren zum Ehrenmitglied ernannt wurde Eugen Ritter vom Gasthaus/Pension Goldener Ritter in Spiegelberg. Für 50 Jahre geehrt wurden Wolfgang Bunk vom Gasthaus Zum Engel in Murrhardt, Rolf Käßer vom Weißen Lamm in Schorndorf, Ulrich Laubengeiger vom Restaurant Haus Herrmann in Murrhardt-Fornsbach.

Zum Artikel

Erstellt:
11. Juni 2019, 14:30 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Murrhardt und Umgebung

Vogelfutterräuber enttarnt

Waschbär bedient sich an Vorräten und Meisenknödeln – Angelika Ehrfeld legt sich auf die Lauer