Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Drei neue Referees für die HSG

Prüfung erfolgreich gemeistert

Haben die Prüfung bestanden (von links): David Miguens, Alexander Munz und Max Lang. Foto: privat

Haben die Prüfung bestanden (von links): David Miguens, Alexander Munz und Max Lang. Foto: privat

(pm). Nach der bestandenen praktischen Prüfung können die Handballer der HSG Sulzbach-Murrhardt drei Neulingsschiedsrichter in ihren Reihen begrüßen. Als Einzelschiedsrichter ist zukünftig David Miguens unterwegs. Im Team pfeifen Alexander Munz und Max Lang. In ihren Anfangsspielen werden die Jungreferees vom Schiedsrichterwart der HSG, Roland Trefz, betreut. Ebenso erfreulich ist, dass das Teamschiedsrichtergespann Roman Warstatt und Partner vom Bezirkskader in den HVW-Kader aufgestiegen sind.

Zum Artikel

Erstellt:
23. Juli 2019, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Murrhardt Sport

Eventuell steigt die Hälfte der Liga ab

Mit 22 Mannschaften wartet auf Großaspachs Fußballer in der Regionalliga eine Mammutrunde mit 42 Spieltagen. Saisonstart ist für den 1. oder 2. September geplant. Die weiteste Fahrt führt die SG Sonnenhof zum gut 330 Kilometer entfernten Hessen Kassel.

Murrhardt Sport

Fünf sind klar, bei zehn anderen wird gehofft

Aspachs Fußballer verabschieden sich mit einer 0:1-Niederlage bei Mitabsteiger Jena aus Liga drei. Trainer Hans-Jürgen Boysen beschert gleich drei A-Jugendlichen ihr Startelfdebüt. Kaderplanung für die Regionalliga läuft im Fautenhau auf Hochtouren.

Murrhardt Sport

SG fühlt sich vom Verband im Stich gelassen

Geschäftsführer Philipp Mergenthaler zeigt kein Verständnis dafür, dass der WFV seinen einzigen Drittligisten in der Coronakrise gegenüber dem DFB nicht unterstützt hat. Nun sieht sich Großaspach zudem im Pokal-Viertelfinale terminlich unter Druck gesetzt.