Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Großaspach feiert seinen ersten Saisonsieg

Aller guten Dinge sind drei: Fußball-Regionalligist SG Sonnenhof bezwingt die TSG Hoffenheim II verdient mit 4:1. Marvin Cuni trifft dreimal für die Schwaben.

Bejubelten in Hoffenheim ihren ersten Saisonsieg: Großaspachs Fußballer. Foto: T. Sellmaier

Bejubelten in Hoffenheim ihren ersten Saisonsieg: Großaspachs Fußballer. Foto: T. Sellmaier

Von Uwe Flegel

Im dritten Anlauf hat es für die SG Sonnenhof Großaspach geklappt. Bei der TSG Hoffenheim II kam der Fußball-Regionalligist aus dem Fautenhau zu einem verdienten 4:1-Sieg. Drei der vier Gästetreffer erzielte Marvin Cuni, das vierte Tor resultierte aus einer unglücklichen Kopfballabwehr, die Hoffenheims Innenverteidiger Philipp Strompf nach neun Minuten ins eigene Netz beförderte.

Die Elf aus dem Fautenhau macht weiterhin Fortschritte. Nicht nur weil sie im Kraichgau zu ihren ersten drei Zählern kam, sondern auch weil es in Sachen Abstimmung immer besser wird. Zwar war im Dietmar-Hopp-Stadion noch nicht alles Gold was glänzt, aber die Leistung passte. Diesmal sogar nicht nur eine Halbzeit. Die SG war vor und nach der Pause die reifere Mannschaft. Und sie hatte einen treffsicheren Cuni in ihren Reihen.

Trainer Hans-Jürgen Boysen war mit seiner Mannschaft jedenfalls zufrieden: „Vor dem Tor waren wir richtig effektiv und Marvin Cuni hat richtig einen ausgepackt.“ Klar ist für den erfahrenen Fußballlehrer aber auch: „Nun müssen wir das Selbstvertrauen nutzen und am Sonntag daheim gegen Balingen nachlegen.“

TSG Hoffenheim II: Philipp – Amade, Erb, Strompf, Kölle – John, Szarka – Monteiro-Mendes (72. Sahin), Ludwig, Ott (16. Kovacevic) – Ekene (58. Skenderovic).

SG Sonnenhof Großaspach: Schnitzler – Sirigu (64. Schiek), Gipson, Gehring, Brändle – Diakite, Jüllich (83. Owusu) – Meiser, Gerezgiher (60. Widemann), Cuni – Ferdinand.

Tore: 0:1 (9., Eigentor) Strompf, 0:2 (22.), 0:3 (67.) Cuni, 1:3 (75., Foulelfmeter) Kovacevic, 1:4 (79.) Cuni. – Gelbe Karten: Kovacevic, Erb / Jüllich, Diakite, Gipson. – Schiedsrichter: Erbst (Leonberg). – Zuschauer: 234.

Zum Artikel

Erstellt:
15. September 2020, 23:28 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Murrhardt Sport

Ein Last-Minute-Schlag ins Großaspacher Kontor

Fußball-Regionalligist SG Sonnenhof führt gegen die TSG Balingen zweimal und kommt am Schluss dennoch nur zu einem 2:2. Gegen taktisch sehr disziplinierte Gäste fehlt es der Elf aus dem Fautenhau im Spiel nach vorne an Ruhe und im Rückwärtsgang oft an Wachsamkeit.

Murrhardt Sport

Duell mit alten Kumpels und dem Ex-Coach

Großaspachs neuer Stürmer Jan Ferdinand trifft im Regionalliga-Heimspiel gegen die TSG Balingen auf seinen früheren Jugendklub und gleichzeitig auf seinen einstigen Jugendtrainer Lukas Foelsch, der bei den Gästen im Mittelfeld das Zepter schwingt.

Murrhardt Sport

TTV-Saisonauftakt in Ettlingen wackelt

Die Gegnerinnen von Burgstettens Tischtennisfrauen in der Oberliga stehen momentan noch ohne Halle da. Deshalb ist es durchaus denkbar, dass die Begegnung der beiden Konkurrenten um den Klassenverbleib auch in Burgstall stattfinden könnte.