Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Motivierte Schüler, motiviertes Lehrerduo

Es sind über 100 Sportabzeichen zusammengekommen, die kurz vor dem Start in die Ferien an die Walterichschule Murrhardt gehen. Neben den Kindern und Jugendlichen haben auch Rektorin Martina Mayer und Sportlehrer Maximilian Fuchslocher ein Abzeichen gemacht.

Die versammelte Sportabzeichencrew mit Schulleiterin Martina Mayer (rechts), Norgat Trefz (rechts oben), Gudrun Gruber (links) und Maximilian Fuchslocher (mittlere Reihe links).

© Jörg Fiedler

Die versammelte Sportabzeichencrew mit Schulleiterin Martina Mayer (rechts), Norgat Trefz (rechts oben), Gudrun Gruber (links) und Maximilian Fuchslocher (mittlere Reihe links).

Von Christine Schick

Murrhardt. In der Festhalle ist mächtig was los, fast alle Klassen der Murrhardter Walterichschule sind zur Sportabzeichenverleihung gekommen. Eine Vorführung stimmt die Kinder, Jugendlichen, das Lehrerteam sowie Norgat Trefz und Gudrun Gruber vom Turnverein Murrhardt (TVM) aufs Thema ein. Fünft- und Sechstklässler legen mit ihrer Sportlehrerin Lena Kreder, die auch Leiterin der TVM-Turnabteilung ist, eine tänzerische Performance hin – mit Kostümelementen à la „Fluch der Karibik“ und zu Filmmusik. Mit flotten Figuren vom Rad bis zum Spagat wirbeln sie über die Bühne. „Ihr seht, was alles möglich ist, wenn man intensiv trainiert“, sagt Rektorin Martina Mayer. Für sie sind die Sportabzeichenverleihung und der gemeinsame Abschluss ein Zeichen dafür, dass sich die Schule nach zwei Jahren Corona wieder ein Stück weit die Normalität zurückgeholt hat. Auch die beste Online-Betreuung kann die Realbegegnung nicht ersetzen, sagt sie. Es brauche noch Zeit, bis die Schülerinnen und Schüler wirklich wieder angekommen sind, klar sei aber, dass man mit ihnen vor dem Hintergrund dieser Erfahrungen nicht mehr wie in der Vergangenheit umgehen dürfe.

Schwierige Pandemiebedingungenund eine stattliche Belohnung

Trotzdem spielen Pandemie und durch sie gesetzte Rahmenbedingungen auch noch eine Rolle und sind indirekt Thema. Mit Blick auf die absoluten Zahlen: Aktuell haben 105 Schülerinnen und Schüler ihr Sportabzeichen gemacht, im Vergleich zum Vor-Corona-Jahr 2019 weniger, bei dem es 136 waren. Für Norgat Trefz spielt dabei unter anderem eine Rolle, dass in Pandemiezeiten weniger Kinder schwimmen lernen konnten – ob vor dem Hintergrund ausfallenden Unterrichts oder geschlossener Bäder. Die Walterichschule hat die schwierigen Bedingungen beim Schopf gepackt, hat das Beste draus gemacht und wird dafür belohnt. So ist auch Martin Keller von der Kreissparkasse Waiblingen zu Gast und berichtet, dass die Bewerbung beim Sportabzeichenwettbewerb 2021 erfolgreich war. Er zitiert aus den damaligen Zeilen von Lehrerin Sarah Wilken – von den nicht ganz einfachen Bedingungen für die Dritt- und Viertklässler, den ungewöhnlichen Abnahmeorten und den 48 Sportabzeichenerfolgen. „Das ist dem Komitee einen Preis wert“, sagt Martin Keller. Die Schule bekommt 2000 Euro, die nach Sarah Wilken in die Anschaffung von Sportgeräten für die Schule fließen sollen.

Martina Mayer unterstreicht im Anschluss, dass es auch Menschen braucht, die bei all dem unterstützen. Das ist beispielsweise Norgat Trefz vom TVM, die nicht nur die vielen Listen und Ergebnisse zusammenträgt, sondern auch sehr konkret hilft. „Sie meldet sich bei Einzelnen, um zu sagen, geh doch jetzt noch mal auf die Bahn oder an die Sprunganlage“, erzählt die Schulleiterin. Nicht zu vergessen Gudrun Gruber, die immer noch in Sachen Sportabzeichen engagiert ist, hilft und als sportliches Vorbild dient angesichts der Tatsache, wie aktiv sie weiterhin ist. Nicht zuletzt kann Martina Mayer auch auf Maximilian Fuchslocher setzen, der als Sportlehrer ebenfalls eine Schlüsselrolle bei der Umsetzung spielt.

Gudrun Gruber verrät außerdem, dass Rektorin Martina Mayer es dieses Jahr trotz vieler Termine geschafft hat, zum Schwimmen anzutreten, und ihr erstes Sportabzeichen erhält. Auch ihr Kollege Fuchslocher hat sich mitreißen lassen und reiht sich mit einem ersten Sportabzeichen ein. Das motivierte Schulgemeinschaftsteam würde vermutlich auch den Sportkreispräsidenten Erich Hägele beeindrucken, der seine Grüße an die Walterichschule ausrichten lässt.

Sportabzeichen bekommen haben (Farbe und Anzahl der Prüfungen) – Klasse 1a: Selina Maria Dieterich (Gold 1), Bastian Jasper Holzwarth (Bronze 1). – Klasse 1b: Noar Bytyci (Silber 1), Max Gruber (Silber 1), Josefine Horwath (Silber 1), Celina Maria Hühnerbein (Bronze 1), Hailey Maylinn Jungbluth (Gold 1), Merle Sofie Muche (Silber 1), Jannik Thore Preuß (Bronze 1), Luis Rasch (Gold 1), Philip Schäf (Silber 1) Loana Vivien Stephan-Pluta (Bronze 1). – Klasse2a: Esmira Rana Altuner (Silber 1), Lia Eisenmann (Silber 1), Svea Freya Felgentreu (Bronze 1), Melina Ilg (Bronze 1), Freya Thalia Jakubaßa Garcia (Gold 1), Christos Labakis (Bronze 1), Lea Noller (Silber 1), Lya Helene Seyerle (Bronze 1), Ilay Sherad Thigpen (Gold 1). – Klasse 2b: Emily Hess (Silber 2), Samuel Hess (Gold 2), Elias Segi (Bronze 1), Franka Walter (Silber 1). – Klasse 3a: Sema Akbulut (Silber 1), Yunxuan Gao (Silber 1), Giulio Adrian Mos (Silber 1), Ioannis Papatsimoulis (Bronze 1), Male Schäfer (Bronze 1), Juliane Schünzel (Silber 1), Ali Yildiz (Bronze 1). – Klasse 3b: Taylan Celik (Bronze 1), Alissia Maria De Gregorio (Silber 1), Rana Durmus (Silber 1), Leila Marie Elser (Silber 1), Alwin Gruber (Bronze 1), Makamu Promede Hondi (Silber 1), Amely Sophie Jungbluth (Silber 2), Valentina Paciarella (Silber 1), Jonathan Preuß (Silber 1), Pauline Sakrzewski (Silber 1). – Klasse 4a: Aika Maria Dieterich (Gold 2), Emma-Magdalena Graf (Silber 3), Lukas Hopp (Silber 4), Alessio Andreas Marino (Silber 2), Alexej Osyko (Silber 3), Lina Sophie Schäf (Bronze 3), Tim Simon Schmid (Bronze 1), Delian Slade Seyfried (Gold 2). – Klasse 4b: Joshua Maxim Elser (Gold 5), Gian-Luca Giulio Iannetta (Silber 3), Diego Scholz (Bronze 2), Ben Corran Zimmermann (Bronze 1). – Klasse 4c: Mustafa Artun Balcioglu (Bronze 1), Nele Föll (Silber 3), Dimosthenis Mauch (Silber 3), Lea Merklein (Gold 3), Miriam Merklein (Gold 3), Leander Louis Müller (Silber 1), Ronja Celine Sanwald (Gold 3). – Klasse 5a: Nicolás Cifre Bäumler (Bronze 1), Noah Ellinger (Bronze 1), Max Leopold Fetzer (Gold 1), Jona Goller (Silber 1), Marie Rusitschka (Bronze 4), Isabell Schäf (Gold 4), Yannic Paul Stresow (Gold 1). – Klasse 5b: Leon Baumert (Bronze 1), Sven Huseinovic (Silber 2), Tom Lutz (Silber 1), Alessio Maiuri (Silber 1), Mohsen Safizada (Bronze 1) Lukas Schmidt (Silber 1), Victoria Lina Taka (Bronze 1), Tugce Yildiz (Silber 1), Finn Zeeb (Bronze 1). – Klasse 6a: Lea Marie Bräunig (Bronze 1), Anna Lea Gehrke (Silber 1), Mia Sophie Gehrke (Bronze 1), Rabin Gurzo (Silber 4), Selina Angelina Marino (Silber 2), Lukas Adrian Prigl (Gold 2), Romy Sophie Zajac (Silber 3). – Klasse 6b: Simirna Gülesci (Bronze 1), Lissy Marie Hoffmann (Bronze 1), Simon Gabriel Rau (Bronze 1). – Klasse 7a: Mara Angelika Lutz (Gold 1), Timo Luca Schäf (Bronze 4), Anna Karina Weller (Bronze 1), Lara Marie Wieland (Bronze 5). – Klasse 7b: Sara Gärttling (Bronze 1), Sari Stürtz (Gold 2), Dario Zivaljevic (Gold 3). – Klasse 8a: Paul Wohmann (Gold 4). – Klasse 9a: Barzan Gurzo (Silber 4), Mustafa Gurzo (Silber 1), Sandro Layher (Bronze 2), Alex Rupp (Silber 1), Moritz Stolz (Bronze 5), Larissa Warmer (Bronze 5), Tim Schreiber (Bronze 5). – Klasse 10b: Levin Baumert (Gold 1), Oliver Kulik (Gold 5), Julian Wurst (Bronze 1). – Pädagogisches Team: Maximilian Fuchslocher (Gold 1), Martina Mayer (Gold 1).

Martin Keller von der Kreissparkasse überreicht Sarah Wilken einen symbolischen Scheck. Die Dritt- und Viertklässler haben 2021 beim Sportabzeichenwettbewerb gepunktet und 2000 Euro für die Walterichschule geholt. Fotos: Jörg Fiedler

© Jörg Fiedler

Martin Keller von der Kreissparkasse überreicht Sarah Wilken einen symbolischen Scheck. Die Dritt- und Viertklässler haben 2021 beim Sportabzeichenwettbewerb gepunktet und 2000 Euro für die Walterichschule geholt. Fotos: Jörg Fiedler

Zum Artikel

Erstellt:
29. Juli 2022, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Murrhardt und Umgebung

Gute Seelen für die Tourist-Info gesucht

Das Ehrenamtsteam, das an Wochenenden und Feiertagen im Naturparkzentrum in Murrhardt für Touristen und Gäste da ist und sie rund um Touren und Aktionsmöglichkeiten berät, würde sich sehr über Verstärkung freuen. Zwei Vertreterinnen erzählen, was den Job ausmacht.

Murrhardt und Umgebung

Hungrig auf die Kunst des Unterrichts

Christian A. Pohl hat 2001 die Internationale Klavierakademie in Murrhardt mitbegründet und viele Jahre begleitet. Nun kehrt der Musikprofessor als ihr neuer Leiter in die Walterichstadt zurück. Die Vermittlung und die Lehrer-Schüler-Beziehung spielen für ihn eine ganz besondere Rolle.

Murrhardt und Umgebung

Murrhardter Sommernachtskino in der Erfolgsspur

Das Team der beiden Vereine „Vielfalt tut gut“ und „Kommunales Kino Murrhardt“ blickt auf arbeitsreiche, aber auch erfolgreiche Tage zurück: Das Sommernachtskino erfreute sich großer Nachfrage.