Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Aspach gegen Koblenz fällt ein zweites Mal aus

Erneuter Wintereinbruch zwingt die Fußballer erneut in die Knie. Regionalliga-Kellerduell von Mittwoch, 27. Januar, auf Mittwoch, 10. Februar, verlegt.

Bleibt am Mittwoch dicht: Die Sportanlage im Fautenhau. Nach den erneuten Schneefällen wurde das Kellerduell Großaspach gegen Koblenz erneut abgesagt. Foto: A. Becher

© Alexander Becher

Bleibt am Mittwoch dicht: Die Sportanlage im Fautenhau. Nach den erneuten Schneefällen wurde das Kellerduell Großaspach gegen Koblenz erneut abgesagt. Foto: A. Becher

Von Uwe Flegel

Auch im zweiten Anlauf wird’s nichts mit dem Heimspiel des Fußball-Regionalligisten SG Sonnenhof Großaspach gegen TuS Rot-Weiß Koblenz. Am Montagnachmittag wurde die für Mittwoch, 27. Januar, geplante Partie ein zweites Mal abgesagt. Nun soll am Mittwoch, 10. Februar, um 18 Uhr der dritte Versuch gestartet werden.

Schon vergangene Woche hatte die Partie nicht stattfinden können, da beide Plätze im Fautenhau schneebedeckt waren. Zwar hatte sich die Situation übers Wochenende gebessert, doch der erneute Wintereinbruch mit den starken Schneefällen ließen das natürliche und das künstliche Grün auf dem Gelände am Aspacher Waldrand wieder in einer weißen Pracht versinken. Diesmal bedurfte es dann auch keiner Platzkommission, die der Verband in den Fautenhau schickte, um die dortigen Platzverhältnisse genau unter die Lupe zu nehmen. „Ich habe an die Geschäftsführung der Regionalliga Südwest ein paar Fotos geschickt, danach war die Sache schnell geklärt“, berichtet SG-Vorstandsmitglied Thomas Deters.

Wobei das Duell zwischen dem Sechstletzten aus Aspach und dem Viertletzten Koblenz nicht der einzige Ausfall ist. Schon zuvor war die ebenfalls für Mittwoch angesetzte Partie zwischen dem Tabellenzweiten TSV Steinbach Haiger und dem VfB Stuttgart II (Rang elf) abgesagt worden. Winter und Fußball passen halt einfach nicht richtig zusammen.

Zum Artikel

Erstellt:
25. Januar 2021, 17:18 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Murrhardt Sport

Sportliche Entwicklung hat nicht gepasst

Die Zusammenarbeit zwischen der abstiegsbedrohten SG Sonnenhof Großaspach und Trainer Hans-Jürgen Boysen ist beendet. Der Fußball-Regionalligist hat die Reißleine gezogen und sich vom 63-Jährigen getrennt. Wer die Nachfolge übernimmt, ist offen.

Murrhardt Sport

SG scheitert an Koblenzer Aggressivität

Das Nachholspiel des Fußball-Regionalligisten SG Sonnenhof Großaspach gestern Abend sollte ein Befreiungsschlag werden. Doch es ging nach hinten los. Die Gastgeber waren beim 0:2 im Kellerduell zu Hause gegen die TuS Rot-Weiß in allen Belangen unterlegen.

Murrhardt Sport

Schlips und feines Tuch am Spielfeldrand

Serie Fußball an Rems und Murr (1960 bis 1970): Die TSG Backnang spielt als Regionalligist für eine Saison bei den Profis mit. Urbach wird für kurze Zeit zur Fußballhochburg im Remstal. FC Viktoria Backnang macht ungeschlagen ein Meisterstück.