Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Bauern helfen beim Löschen

Im Wald bei Schlosshof in Murrhardt brannte der Wald.  Kohls/SDMG

© SDMG

Im Wald bei Schlosshof in Murrhardt brannte der Wald. Kohls/SDMG

MURRHARDT. Im Wald bei Schlosshof in Murrhardt kam es am Donnerstagabend um 18.07 Uhr zu einem Feuerwehreinsatz. Rund 400 Quadratmeter Waldfläche waren von Flammen erfasst worden. Die Feuerwehr Murrhardt mit ihrem Kommandanten Stefan Krehan war mit vier Fahrzeugen ausgerückt, etwa 30 Wehrleute gingen dort zu Werke. Unterstützung bei der Brandbekämpfung erhielten die Feuerwehrleute von einigen Landwirten aus Murrhardt. Die Landwirte nutzten ihre Wasserfässer, um die Flammen zu bekämpfen und ein weiteres Ausbreiten des Feuers zu verhindern.

Zur Ursache des Feuers konnte bislang noch keine Aussage getroffen werden.

Zum Artikel

Erstellt:
31. Juli 2020, 18:20 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Murrhardt und Umgebung

Vom Alltag einer Geheimrätin

Esther Krauter hat sich im Rahmen ihres Studiums mit den Tagebüchern von Martha Franck, der Frau des Unternehmers Robert Franck, befasst. Ihre Arbeit gibt Einblicke ins Leben der damaligen Upperclass – zu der Zeit, in der auch die Villa Franck in Murrhardt entstand.

Murrhardt und Umgebung

„Krisenzeiten sind Bildungszeiten“

Die Volkshochschule Murrhardt hat wie viele andere Institutionen in der Coronakrise digitale Alternativen getestet, nun werden auch wieder Präsenzkurse angeboten. Im kommenden Semester muss das Team flexibel bleiben und hat einen Mix in der Hinterhand.

Murrhardt und Umgebung

Aufbruchstimmung im Heimatmuseum

Der Heimat- und Geschichtsverein will für das 1987 eingerichtete Haus in Gschwend-Horlachen die Weichen neu stellen.