Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Fahrplanrahmen in Brand gesetzt

Polizei vermutet zündelnde Kinder und sucht Zeugen

MURRHARDT (pol). Die Polizei sucht Zeugen im Zusammenhang mit einem Brand an einer Bushaltestelle. Zum Hergang heißt es im Polizeibericht: Vermutlich zündelnde Kinder haben am Mittwoch an der Bushaltestelle Murrhardt-Alm in der Fornsbacher Straße einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Zwischen 13.18 und 13.26 Uhr wurde die Plexiglasabdeckung des Fahrplans in Brand gesetzt. Ein Lkw-Fahrer, der die Haltestelle passierte, bemerkte dies und löschte den Brand mit seinem Feuerlöscher, bevor die Feuerwehr, die mit sechs Einsatzkräften ausrückte, eintraf.

Der Polizeiposten Murrhardt bittet Zeugen, die Hinweise zu den Brandlegern geben können, sich unter der Telefonnummer 07192/5313 oder direkt beim Posten zu melden.

Zum Artikel

Erstellt:
9. Januar 2020, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Murrhardt und Umgebung

Bei der Arbeit gibt’s Orgelmusik gratis

Das Zimmererteam der Firma Jako Baudenkmalpflege saniert Dach und Dachstuhl der Stadtkirche. Die Fachleute nehmen sich nach den Reinigungsarbeiten Schritt für Schritt der Schäden an den Balken an, erneuern verschiedene Abschnitte und decken das Dach.

Murrhardt und Umgebung

Stimmtraining mit der Tasse als Gegenüber

Die Volkshochschule Murrhardt hat während der Schließung neue Lernformen ausprobiert. Auch wenn Online-Kurse eine andere Art des Miteinanders sind, so liegen auch Chancen in ihnen. Das Team möchte dies neben der allmählichen Öffnung weiter nutzen.