Demenz: Kreis für Angehörige

MURRHARDT. Der Gesprächskreis für Angehörige von an Demenz erkrankten Menschen, der im Rahmen des Projekts „Lebensfreude trotz(t) Demenz“ entstanden ist, trifft sich das nächste Mal am Mittwoch, 18. Juli, um 19.30 Uhr im Grabenschulhaus, Obere Schulgasse 6, in Murrhardt. Im Mittelpunkt stehen betroffene Angehörige und deren Wünsche und Bedürfnisse. Ob sie nun reden, zuhören, Wünsche äußern oder einfach einen guten Tee mit anderen Menschen in derselben Lebenslage genießen möchten, die Leiterin Ingrid Krauß-Mauser freut sich über jeden Gast. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Für weitere Fragen oder Anregungen steht Birgit Wolf unter der Telefonnummer 07192/ 9358-16 zur Verfügung.